Oktoberfeste 2018 in und um Wien Brunner Wiesn Wiener Wiesn

Oktoberfeste in Österreich 2018: Brunner Wiesn und Wiener Wiesn.

Das Oktoberfest in München zählt zu den bekanntesten Events in Europa – und der Erfolg von Bier, Brezel und Trachtenkleidung hat mittlerweile zu einer Reihe von ähnlichen Veranstaltungen auch in Österreich geführt. Zeltfeste in und um Wien sind jedes Jahr zu Schulbeginn ein fixer Bestandteil für die Anhänger der schunkelträchtigen Zusammenkünfte. Hier der Überblick über die nächsten Wiesn-Feste im Großraum Wien:

Brunner Wiesn 2018: Nena kommt

Bereits heute, am 7. September, beginnt eines der bekanntesten Wiesnfeste Österreichs: Die Brunner Wiesn im Süden von Wien wird von Jahr zu Jahr größer und ist mit einer Gesamtfläche von rund 20.000 Quadratmetern bereits die flächenmäßig größte Veranstaltung dieser Art in Österreich. Das Ganze findet am Campus 21 in Brunn/Gebirge statt, es gibt auch einen Shuttleservice von der U6 in Siebenhirten und vom Bahnhof Mödling. Der Eintritt auf das Wiesngelände selbst ist kostenlos, für das Festzelt sind aber Tickets erforderlich, die ab circa 20 Euro kosten. Ein Highlight der heurigen Brunner Wiesn ist der Auftritt von Nena am Dienstag, den 11. September – allerdings sind die Tickets schon vergeben. Es gibt auch VIP-Tickets für das Wiesnfest, dann sitzt man erhöht auf den Podest-Rängen. Die Brunner Wiesn endet am 29. September.

Wiener Wiesn

Eingefleischte Wiesn-Fans können nahtlos weitermachen, denn die Wiener Wiesn auf der Kaiserwiese im Prater beginnt heuer am 27. September und läuft bis 14. Oktober. Auch hier wird eine Mischung aus Tracht, Volksmusik und Partystimmung geboten; die Wiener Wiesn ist nach Aussage der Veranstalter die größte Veranstaltung dieser Art in Österreich.

Wiener Wiesn 2018 Reisekompass
Wiener Wiesn (Foto beigestgellt @ Harald Klemm)

Es gibt drei Festzelte, fünf „Almen“ und natürlich ausreichend Möglichkeiten, sich mit flüssiger oder fester Nahrung zu versorgen. 350.000 Besucher haben im Vorjahr insgesamt 270.000 Liter Bier konsumiert. Auf das Festgelände gibt es freien Eintritt, Tickets brauchen Besucher aber für die Festzelte abends von Mittwoch bis Samstag. Am 3. Und 10. Oktober sind die Auftritte von Schlagerstars wie Mickie Krause und Münchner Freiheit die heurigen Highlights.

 

 

Am 5. Oktober steht das Wiesnfest dann unter dem Motto „Rosa Wiesn-Party“ für die LGBT-Community.

Wiesnfest Donaustadt im September

Ein kleineres Wiesnfest findet von 13. bis 15. September im 22. Bezirk statt: Der Eintritt zum Wiesnfest Donaustadt beim Autokino kostet 25 Euro, da ist auch gleich ein Getränk inkludiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.