Top 20 Sehenswürdigkeiten Florenz Italien Reisekompass mit Landkarte

Florenz ist eine der schönsten Städte Europa – wir zeigen die Top 20 Sehenswürdigkeiten. Mit Landkarte aller Top-Attraktionen!

Wohin in Florenz? Die Auswahl an wunderschönen Kirchen, Palästen und Museen ist riesig – wir haben die Top 20 Sehenswürdigkeiten der italienischen Stadt gefunden:

1. Dom Santa Maria del Fiore (Duomo)
Ein Meisterwerk der gotischen Architektur, dessen majestätische Kuppel über die Skyline von Florenz ragt und im Inneren Kunstwerke von Michelangelo beherbergt.

2. Uffizien Galerie
Eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, mit Meisterwerken der Renaissance wie „Die Geburt der Venus“ von Botticelli und „Die Anbetung der Könige“ von Leonardo da Vinci.

3. Ponte Vecchio
Die älteste Brücke in Florenz, berühmt für ihre mit Juweliergeschäften gesäumten Bögen und den atemberaubenden Blick auf den Arno.

4. Galleria dell’Accademia
Bekannt als das Zuhause von Michelangelos „David“, beherbergt dieses Museum auch andere bedeutende Werke des berühmten Künstlers.

5. Piazza della Signoria
Das politische Zentrum von Florenz, umgeben von historischen Gebäuden und beeindruckenden Statuen, darunter eine Kopie von Michelangelos „David“.

6. Palazzo Vecchio
Ein imposantes Stadthaus aus dem 13. Jahrhundert, das als Rathaus dient und eine Fülle von Kunstwerken und historischen Schätzen beherbergt.

7. Boboli-Gärten
Eine der schönsten Renaissance-Gärten Italiens, die sich hinter dem Palazzo Pitti erstrecken und mit prächtigen Statuen, Springbrunnen und Blumenbeeten begeistern.

8. Basilika Santa Croce
Die größte Franziskanerkirche der Welt, berühmt für ihre gotische Architektur und als Grabstätte berühmter Persönlichkeiten wie Michelangelo, Galileo Galilei und Machiavelli.

9. Palazzo Pitti
Ein beeindruckender Palast, der einst die Residenz der Medici war und heute mehrere Museen und Galerien beherbergt, darunter die Galleria Palatina mit ihrer beeindruckenden Gemäldesammlung.

10. Mercato Centrale
Ein lebhafter Markt im Herzen von Florenz, wo Besucher lokale Delikatessen, frische Produkte und handgefertigte Souvenirs entdecken können.

11. Basilika San Lorenzo
Eine der ältesten Kirchen in Florenz, bekannt für ihre elegante Fassade und als Grabstätte der Medici-Familie.

12. Bargello-Museum
Ein ehemaliges Gefängnis und heutiges Museum, das eine beeindruckende Sammlung mittelalterlicher Skulpturen beherbergt, darunter Werke von Donatello und Michelangelo.

13. Museo dell’Opera del Duomo
Ein Museum, das dem Dom und seiner Konstruktion gewidmet ist und wertvolle Kunstwerke beherbergt, die einst Teil des Gotteshauses waren.

14. Palazzo Strozzi
Ein herausragendes Beispiel der Renaissance-Architektur, das regelmäßig temporäre Kunstausstellungen und kulturelle Veranstaltungen beherbergt.

15. Basilika Santa Maria Novella
Eine beeindruckende Kirche mit einer reichen Geschichte und Kunstwerken von Giotto, Brunelleschi und anderen bedeutenden Künstlern.

16. Museo Galileo
Ein faszinierendes Museum, das der Geschichte der Wissenschaft und den Errungenschaften von Galileo Galilei gewidmet ist.

17. Palazzo Medici Riccardi
Ein prächtiger Renaissance-Palast, der einst das Zuhause der Medici-Familie war und heute eine Reihe von Kunstwerken und Fresken beherbergt.

18. Giardino Bardini
Ein versteckter Garten mit atemberaubendem Panoramablick über Florenz und einer Vielzahl von Pflanzen und Skulpturen.

19. Basilika San Miniato al Monte
Eine romanische Kirche auf einem Hügel über Florenz, bekannt für ihre wunderschönen Mosaiken und ihre friedliche Atmosphäre.

20. Museo di San Marco
Ein Klostermuseum, das die Werke des Künstlers Fra Angelico beherbergt und einen Einblick in das religiöse Leben im Florenz der Renaissance bietet.

 

Vollbildanzeige

Foto oben: Heidi Kaden via Unsplash

Similar Posts