Euro 2024 Top 20 Attraktionen in Dortmund Fußball EM Reisekompass

Dortmund ist bei der Euro 2024 einer der Austragungsorte – wir zeigen in unserer Serie diesmal die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Dortmund und Fußball – das gehört einfach zusammen. Kein Wunder also, dass die Stadt einer der Euro-2024-Städte ist. Reisekompass hat sich umgesehen und die wichtigsten Attraktionen dieser „Fußballstadt“ (hier eine Karte davon) gefunden. Die Nummer 1 war dabei klar…

Signal Iduna Park

Das Heimstadion von Borussia Dortmund ist eines der größten und stimmungsvollsten Stadien Europas. Ein Muss für jeden Fußballfan – hier werden die Spiele der Euro 2024 in Dortmund stattfinden.

Westfalenpark

Einer der größten innerstädtischen Parks Deutschlands bietet weitläufige Grünflächen, einen beeindruckenden Rosengarten und den Florianturm mit einem grandiosen Ausblick über die Stadt.

Dortmunder U

Das ehemalige Brauereigebäude ist heute ein Zentrum für Kunst und Kreativität. Hier finden Besucher Ausstellungen, Kinos und ein beeindruckendes Panoramadeck.

Phoenix-See

Ein künstlich angelegter See auf dem Gelände eines ehemaligen Stahlwerks. Heute bietet er Freizeitmöglichkeiten, Restaurants und einen wunderschönen Rundweg.

Reinoldikirche

Die älteste Kirche Dortmunds im gotischen Stil mit einem beeindruckenden Turm, der einen großartigen Blick über die Stadt bietet.

Zeche Zollern

Ein beeindruckendes Industriedenkmal und Museum, das einen faszinierenden Einblick in die Bergbaugeschichte des Ruhrgebiets bietet.

Botanischer Garten Rombergpark

Dieser historische Park bietet eine Vielzahl von Pflanzenarten und wunderschöne Spazierwege, ideal für Naturfreunde.

Brauerei-Museum Dortmund

Ein Museum, das die reiche Brautradition Dortmunds zeigt. Hier erfährt man alles über die Geschichte und Herstellung des Bieres.

DASA – Arbeitswelt Ausstellung

Eine interaktive Ausstellung, die die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen zeigt. Besonders spannend für Technik- und Geschichtsinteressierte.

Museum Ostwall

Ein Museum für moderne Kunst und expressionistische Werke, das Kunstliebhaber begeistern wird.

Hoesch-Museum

Das Museum widmet sich der Geschichte der Stahlindustrie und der Firma Hoesch, die einst das industrielle Rückgrat Dortmunds bildete.

Hohensyburg

Eine beeindruckende Burgruine mit einem Casino und einem großartigen Ausblick über das Ruhrtal. Ideal für einen Ausflug ins Grüne.

Florianturm

Der Fernsehturm im Westfalenpark bietet eine Aussichtsplattform mit einem herrlichen Rundblick über Dortmund und das Ruhrgebiet.

Kindermuseum Adlerturm

Ein interaktives Museum, das speziell für Kinder konzipiert wurde und die Geschichte Dortmunds spielerisch vermittelt.

Friedensplatz

Der zentrale Platz vor dem Dortmunder Rathaus, ein beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort mitten in der Stadt.

RWE Tower

Der markante Turm ist ein Wahrzeichen der Stadt und beherbergt Büros sowie ein Restaurant mit Panoramablick.

Altes Hafenamt

Ein historisches Gebäude im Hafen von Dortmund, das heute ein Museum zur Hafengeschichte und maritime Ausstellungen beherbergt.

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) bietet eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken und kulturellen Artefakten, die die Geschichte Dortmunds und der Region widerspiegeln.

Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund beherbergt über 1.500 Tiere aus 230 Arten und bietet eine Vielzahl von spannenden Erlebnissen für Besucherinnen und Besucher jeden Alters.

Hansaplatz

Ein zentraler Platz in der Innenstadt, der als beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort dient. Er ist bekannt für seine lebendige Atmosphäre, regelmäßige Märkte und Veranstaltungen wie den Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Dortmund-Plan mit den 20 Attraktionen

Vollbildanzeige

Foto oben: Arian via Unsplash

Autor

Similar Posts