Mantarochen im Baa-Atoll (Foto: Milaidhoo Maldives, beigestellt)

Im Baa-Atoll der Malediven können von Juni bis November die faszinierenden Tiere beobachtet werden. 

Wer zum ersten Mal einen Mantarochen vor sich schweben sieht, braucht schon eine gute Portion Nervenstärke: Denn die riesigen Meerestiere haben eine Spannweite von rund vier Metern – und sie erinnern tatsächlich an sanft dahingleitende Vögel. Im Baa-Atoll, rund 150 Kilometer nördlich der Malediven-Hauptstadt Malé gelegen, beginnt in diesen Tag wieder die Mantarochensaison.

Mantarochen in der Hanifu Bay (F: Milaidhoo, beigestellt)
Mantarochen in der Hanifu Bay (F: Milaidhoo, beigestellt)

Der Grund: Die Meeresregion dort ist planktonreich und lockt daher diese Tiere an, die sich ausschließlich von diesen Kleinstlebewesen ernähren und friedfertig sind.

 

 

 

 

Das Resort Milaidhoo Island bietet von jetzt bis November spezielle Angebote für Taucher und Schnorchler, die die Tiere beobachten wollen. Zunächst informieren Meeresbiologen über deren Eigenarten und wie sich Menschen ihnen gegenüber verhalten sollten – sie sind zwar friedlich, sollten aber nicht gestört werden. Und dann werden Exkursionen in die geschützte Hanifaru Bay unternommen, um die Tiere zu sehen – es gibt Gruppen- und auch Einzel-Ausflüge. In die Bay dürfen nur wenige Taucher bzw. Schnorchler pro Tag; neben Rochen halten sich dort unter anderem auch Walhaie und Stachelrochen auf.

Milaidhoo Island (F: beigestellt)
Milaidhoo Island (F: beigestellt)

 

 

 

 

 

 

Milaidhoo Island ist ein Luxus-Resort mit 50 Villen, rund 35 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Malé entfernt.

Milaidhoo Island auf den Malediven (F: beigestellt)
Milaidhoo Island auf den Malediven (F: beigestellt)

Die Preise für Juni bis November, also für die Mantarochen-Saison liegen bei rund 1650 Dollar für eine Over-Water-Villa mit Frühstück und rund 1900 Euor für Beach-Villa mit Halbpension.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.