Weinherbst Poysdorf Reisekompass

Tipp fürs Wochenende: Beim Weinherbst in Poysdorf herrscht Kellergassen-Romantik.

Poysdorf im nördlichen Niederösterreich gilt als „Weinstadt“, unter anderem wegen des Vino Versum – das ist ein „Erlebnismuseum“ zu den Themen Weinbau und Weingeschichte. Nicht nur wegen der idyllischen Kellergassen ist die Region ein interessantes Ausflugsziel.

Sturmfest am Samstag

An diesem Wochenende – also am 6. und 7. Oktober – findet der Auftakt zum Weinherbst statt. Am Samstag gibt es ein Sturmfest in den Poysdorfer Kellergstetten, ab 14 Uhr öffnen die Heurigen ihre Türen, nachmittags und abends finden Live-Konzerte statt. Poysdorf ist übrigens auch bei der „Langen Nacht der Museen“ vertreten: Die Milchkammer Ketzelsdorf und das Oldtimermuseum können dann kostenlos besucht werden (ab 18 Uhr). Wer sich weniger für Kulinarik und Kultur interessiert, sondern für Sport, kann am Winzerlauf teilnehmen, der ab 15.30 Uhr über die Distanz von 10 Kilometern abgewickelt wird.

Am Sonntag werden ein Wandertag und eine Radorientierungsfahrt geboten. Weiter geht es dann übrigens am 21.Oktober mit dem Sektbrunch, der den Auftakt zur Sektsaison bildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.