Bild: Bigstock / Sergey Furtaev

Ungewöhnliches Angebot der Lufthansa-Gruppe: Ziel auswählen, Flug dorthin bleibt ungewiss.

Das Reiseziel steht fest, der Weg dorthin aber nicht: Das ist das Motto einer Aktion namens „AnyWay Travel Pass“ der Lufthansa-Gruppe, zu der unter anderem auch die AUA gehört. Allerdings ist dieses Angebot nicht von österreichischen Flughäfen aus zu nützen – zumindest nicht im Moment. Im Prinzip funktioniert das so: Auf einer eigenen Website der Lufthansa kann man sich Abflugort, gewünschte Destination sowie Zeitpunkt von Hin- und Rückflug aussuchen.

Lufthansa A380 (Bild: beigestellt)
Lufthansa A380 (Bild: beigestellt)

Zur Auswahl stehen die deutschen Flughäfen München, Frankfurt am Main, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und Leipzig als Abflugorte. Als mögliche Ziele besteht eine Auswahl von Dubai über Mumbai bis Boston und Miami. Die günstigsten Flüge kosten 179 Euro (eine Richtung), die teuersten im Rahmen dieses Angebots 279 Euro je Strecke. Da sind also durchaus Schnäppchen dabei, um es in der Muttersprache der Lufthansa auszudrücken – die Angebote dürften aber rasch vergriffen sein.

Das Ungewöhnliche ist aber die Tatsache, dass die genaue Route ans Ziel bei der Buchung nicht bekannt ist, das erfahren die Reisenden erst knapp vor Abflug. Es kann also sein, dass man von Berlin beispielsweise via Wien oder Zürich nach Dubai fliegt. Die Lufthansa kann darauf auf die Tochterunternehmen wie eben AUA oder Swissair zurückgreifen. Auch die genaue Abflugzeit steht erst wenige Tage vor dem Termin fest. Pro Person ist ein Gepäckstück im Preis enthalten, heißt es bei der Lufthansa.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.