Die Hotel- und Restaurantvereinigung hat neue Mitglieder aufgenommen – darunter ein Resort auf der kroatischen Insel Hvar.

Rund 580 Hotels und Restaurants weltweit tragen derzeit ein besonderes Gütesiegel – sie gehörten zu Relais & Châteaux. Genau genommen handelt es sich dabei nicht um eine Gruppe, sondern um einen Zusammenschluss unabhängiger Betriebe, die auf besondere Werte wie Qualität und Tradition Wert legen wollen. In Deutschland gibt es 17, in Österreich 13 solcher Unternehmen, die oft von Familien geführt werden.

Per Ende Februar hat die Vereinigung 8 neue Mitglieder aufgenommen. Die Auswahlkriterien sind ausgesprochen streng, denn 08/15-Häuser schaffen es nicht auf die Liste. So ist heute auch die Rücksicht auf die Natur ein wichtiger Punkt.

Das sind die 8 neuen Relais & Châteaux-Betriebe: 

Restaurant de l’Hôtel de Ville, Crissier, Schweiz

Hôtel de Ville de Crissier le 8 octobre 2018l©Photos by Marcel Gilliéron/octobre2018

In der Nähe von Lausanne liegt das Haus von Chefkoch Franck Giovannini, der mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet ist. Im Mittepunkt stehen außergewöhnliche Kreationen.

 

 

 

 

La Vella Farga, Lladurs, Katalonien, Spanien

Ruhe und Entspannung soll dieses Hotel in einem traditionellen Bauernhaus aus dem 11. Jahrhundert bieten, das mit edler Innenausstattung und regionalen Antiquitäten punktet. In der Nähe liegt die bemerkenswerte Altstadt von La Seu d’Urgell – und wer nichts besichtigen will, entspannt auf der Panoramaterasse oder im Infinity Pool.

Villa Korta Katarina, Katarina, Kroatien (Bild oben)

Gegnüber der Gewürzinsel Korčula liegt diese elegante Villa, nicht weit von Dubrovnik entfernt. Das Hotel verfügt über 9 dekorierte Suiten, die ihren eigenen Stil haben. Der schöne Blick auf die Adria ist ein Argument, hier einige Tage zu verbringen.

Blanket Bay, Glenorchy, Neuseeland

Blanket Bay © Relais & Châteaux

In einem Tal am Ufer des Wakatipu-Sees steht diese traditionelle Lodge, unweit gelgen von den Südalpen Neuseelands. Gäste können eine der zahlreichen Sportaktivitäten in Anspruch nehmen, abends werden regionale Spezialitäten serviert.

 

 

 

 

Nuku Hiva Pearl Lodge, Marquesas-Inseln, Französisch-Polynesien

20 Holzbungalows dieser Lodge überblicken die Taioha’e-Bucht. In der Gegend gibt es frei umherlaufende Wildpferden und sogenannte Tikis – das sind in Vulkangestein gehauene Ahnenfiguren.

Villa de Pranakorn, Bangkok, Thailand

Das Hotel in Bangkoks Altstadt wurde neu eröffnet und ist heute ein guter Ausgangspunkt, um die quirlige Metropole zu erkunden.

Eröffnung im Mai 2020: Maslina Resort, Hvar, Kroatien

Maslina Resort © Relais & Châteaux

Auf der Insel Hvar liegt dieses Hotelresort auf einem weiten Landgut in einen Kiefernwald, aber dennoch direkt am Meer. Der Beweis, dass die Qualität im kroatischen Tourismus weiter steigt.

 

 

 

 

Eröffnung im Juli 2020: Villa Bokeh, Antigua, Guatemala

Die restaurierte Villa Bokeh liegt in einer Parklandschaft, einige Minuten vom historischen Zentrum Antiguas entfernt. Von hier hat man ab dem Sommer dieses Jahres Ausblicke auf die Vulkane, die rund um diese ehemalige Kolonialstadt liegen.

Foto ganz oben: Villa Korta Katarina © Relais & Châteaux

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.