Ab dem Winter sind neue Ziele via Doha erreichbar.

Die Fluglinie Qatar Airways nimmt zwei weitere Destinationen in ihr Streckennetz auf: Chiang Mai in Thailand und Canberra in Australien kommen neu ins Programm. Chiang Mai wird ab 7. Dezember angeflogen, das ist dann die vierte Stadt in Thailand für Qatar. Viermal wöchentlich wird die Stadt im Norden von Doha aus angesteuert. Ab Februar ist dann die australische Stadt Canberra via Doha und Sydney erreichbar, es soll tägliche Flüge geben.

Qatar fliegt von Wien elfmal wöchentlich nach Doha, der dortige Flughafen Hamad International scheint sich als zweites großes Drehkreuz in der Region neben Dubai zu etablieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.