Drachenflitzer Sommerrodelbahn Wildschönau / Foto beigestellt

Der „Drachenflitzer“ ist nur etwas für Mutige: Die neue Sommerrodelbahn in Wildschönau hat eher etwas mit einer Achterbahn zu tun.

Wer im kleinen Ort Oberau in den Kitzbüheler Alpen Menschen schreien und kreischen hört, muss nicht sofort an etwas Dramatisches denken: Es dürfte sich eher um die Nutzer einer neuen Sommerrodelbahn in Wildschönau handeln. Denn der Drachenflitzer, so der Name des „Alpine Coasters“, erinnert eher an eine Achterbahn: Kreisel mit einer Höhe von bis zu 25 Metern sorgen für einen Adrenalinkick (und nebenbei für eine tolle Aussicht auf die Berge).

Die neue Rodelbahn ist Teil des Freizeitparks „Familienerlebnis Drachental Wildschönau“ und befindet sich mitten im erwähnten Ort Oberau, gleich hinter der Pfarrkirche. Es soll sich um die modernste Sommerrodelbahn Europas handeln, was unter anderem durch ein ganz neues Bremssystem erklärt wird: Es wird zum Bremsen Wirbelstrom statt der üblichen Scheibenbremsen genutzt – das soll auch abrupte Stopps verhindern, stattdessen werden die Fahrgäste sanft abgebremst.

Drachental Wildschönau (Bild beigestellt)
Drachental Wildschönau (Bild beigestellt)

Eine Fahrt mit dem Drachenflitzer kostet für Erwachsene 9 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 7 Euro, für jüngere Kinder 5 Euro. Der Viererblock kostet zwischen 18 und 33 Euro. Auf die derzeit gültigen Sicherheitsmaßnahmen wegen Corona wird hier hingewiesen.

Zum neuen Freizeitpark gehören unter anderem auch ein Erlebnis-Spielplatz, ein Bewegungsparcours, eine Gelände für Mountainbiker und ein Restaurant namens Grisu.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.