Visum für Ägypten

Das Land am Nil lockt viele Reisende – diese brauchen aber ein Visum für Ägypten.

Ein Ausflug zu den Pyramiden, eine Schifffahrt auf dem Nil, ein Badeurlaub am Roten Meer – Ägypten hat sehr viel zu bieten. Derzeit (Stand Mitte Oktober 2021) gibt es auch keine prinzipiellen Beschränkungen für die Einreise in das Land mehr: Es wird allerdings ein negativer PCR-Text mit QR-Code verlangt, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Für Reisende, die schon die zweite Impfung gegen Covid-19 vorweisen können, brauchen diesen Test nicht mehr, müssen allerdings ein Impfzertifikat (ebenfalls mit QR-Code) vorlegen. Diese zweite Impfung muss vor mindestens zwei Wochen erfolgt sein. Außerdem benötigen Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr keinen Test. Anerkannt werden die Impfstoffe Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson, AstraZeneca, Sinopharm, Sinovac und Sputnik.

Laut dem österreichischen Außenministerium gibt es allerdings für bestimmte Teile des Landes eine partielle Reisewarnung – etwa für die nördliche Sinai-Halbinsel, das Grenzgebiet zum  Gazastreifen und die Grenze zu Libyen.

Visum für Ägypten nötig!

Wichtig: Für Ägypten benötigen Reisende ein Visum. Dieses entweder direkt bei der Einreise erhältlich oder bequemer schon vorab zu beantragen. Dieses E-Visum sollte mindestens eine Woche vor der Reise ausgefüllt werden – je früher, desto besser.

Hier kannst du das E-Visum für die Einreise nach Ägypten über iVisa bestellen. Das kostet zwar etwas mehr als dies selbst zu erledigen, ist dafür einfacher und rascher. Das offizielle E-Visum-Portal von Ägypten ist nämlich etwas umständlich und unsere Leser berichten, dass es beim Ausfüllen Probleme geben kann – etwa dann, wenn man einen längeren Namen hat oder Umlaute darin enthalten sind.

Hier kannst du außerdem die Visa-Anforderungen bzw. Bestimmungen für verschiedene Ländern über iVisa abfragen:

Hinweis: Reisekompass ist ein Affiliate-Partner von iVisa. Das bedeutet, dass wir bei Nutzung der iVisa-Services mit einem geringen Prozentsatz beteiligt sind. 

Foto oben: Flying Carpet on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.