Die Bären im neuen TV-Spot von Heathrow (F: beigestellt - London Heathrow)

Weihnachtswerbung des Londoner Flughafens mit Doris und Edward Bair. 

Romantisch-kitschige Weihnachtswerbung hat in Großbritannien eine lange Tradition – bestes Beispiel dafür ist das britische Kaufhaus John Lewis, das Jahr für Jahr die Zuseher mit seinen Weihnachtsvideos zu Tränen rührt. Besonders gelungen war 2013 die Geschichte „The Bear and the hare“ (Video unten), hinterlegt mit einem wunderbaren Song von Lily Allen („Somewhere Only We Know“, im Original von Keane).

Auch der Flughafen London-Heathrow lässt die Tiere für sich werben: In einem soeben veröffentlichten  Werbevideo wird die Romanze zwischen Doris und Edward Bair – zwei Stoffbären – erzählt. Dabei wird gezeigt, wie sich die beiden erstmals 1967 am (mittlerweile nicht mehr existenten) Terminal One getroffen haben und was bis heute passiert ist. Zu guter Letzt sieht man…. aber seht am besten selbst:

Schon im Vorjahr hatte Heathrow die beiden Bären für sich spielen lassen – damals ging es um ein familiäres Wiedersehen am Flughafen. Weil das Video so beliebt war, habe man sich entschlossen, auch heuer eines zu produzieren, wird Ross Baker, kaufmännischer Direktor des Flughafens, in einer Aussendung zitiert.

Video von Heathrow aus dem Vorjahr:

Die legendäre Weihnachtswerbung von John Lewis 2013:

image_pdfpdf dieses Artikelsimage_printArtikel drucken
Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.