Waalweg in Südtirol (F: TVB Marling Günther Pichler)

Südtirol: Wandern entlang von Bewässerungskanälen. 

Als Waale werden künstlich angelegte Bewässerungssysteme bezeichnet, wie sie unter anderem in Tirol und Südtirol zur Versorgung von Fluren angelegt werden. In Südtirol ist es möglich, entlang dieser Waale zu wandern und zu spazieren. Die Wege haben meist nur geringe Steigerungen und es sind Routen für jeden Geschmack dabei.

So gibt es rund um Meran die sogenannten Waalwege. Für die Wanderer bieten sich dabei schöne Blicke ins Meraner Tal. Der gesamte Meraner Waalweg ist 12 Kilometer lang, ein Tour dauert vier bis fünf Stunden.

Linktipp: Überblick über alle Waalwege in Südtirol.

Neues Hotel als Ausgangspunkt

Ein Ausgangspunkt für Waalweg-Wanderungen in Süditirol ist das neue Hotel La Maiena Meran Resort. In dem 5-Sterne-Hotel gibt es für die Wanderer einige Möglichkeiten zur Entspannung, etwa einen Infinity-Pool im Freien, Innenpool, einen neuen Saunabereich und einen Nacktbade-Pool.

 

la maiena meran resort (F: Florian Andergassen)
La Maiena Meran Resort (F: Florian Andergassen)

Das Hotel liegt im Ort Marling auf einer Anhöhe, gleich oberhalb der Stadt Meran gelegen. Das Dorf ist auch für seine Weinkultur bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.