checklisten für den urlaub (Bigstock / Yastremska)

Gut vorbereitet in den Urlaub – unsere Checklisten helfen dabei.

Flip-Flops, Ladekabel und Socken zählen zu den am häufigsten vergessenen Utensilien auf Reisen. Wer schon einmal etwas daheim liegengelassen hat weiß, wie stimmungstötend die Erkenntnis darüber am Urlaubsort sein kann. Wer jedoch bereits beim Packen eine Denkhilfe parat hat, minimiert dieses Risiko und kann sich auf einen sorgenfreien Urlaub freuen.

Unsere Checklisten sind nicht nur beim Packen eine wertvolle Hilfe. Genauer gesagt handelt es sich um vier Listen, die zum einen die Vorbereitung und das tatsächliche Kofferpacken und zum anderen das Handgepäck und eine letzte Überprüfung im eigenen Zuhause betreffen.

Checkliste 1: Erste Vorbereitung

  • Reiseführer und Pläne kaufen oder ausleihen
  • Medikamente besorgen oder bestellen
  • Impfungen für den Urlaubsort (falls nötig)
  • Versorgung der Haustiere regeln
  • offene Zahlungen während des Urlaubs kalkulieren bzw. vorbereiten
  • Wertsachen möglicherweise in einen Safe sperren oder verstecken
  • Urlaubsfach für die Post einrichten
  • Nachbarn verständigen
  • Details für Flug, Mietwagen und Hotel zusammenfassen
  • Koffer und Gepäckanhänger vorbereiten und auf Beschädigungen überprüfen
  • Gewand, das in die Wäscherei muss, rechtzeitig hinbringen
  • im Job: Übergabe regeln, Mail einrichten

Checkliste 2: Koffer packen

  • Badekleidung
  • Socken und Unterwäsche
  • Schuhe, Flip-Flops, Stiefel (je nach Saison)
  • Hygieneartikel und Schminkutensilien
  • Brillen, Kontaktlinsen und Sonnenbrillen
  • Schmutzwäschebeutel und Reisewaschmittel
  • technische Geräte und Ausrüstung wie Ladekabel, Akkus und Steckdosen-Adapter
  • Taschenlampe
  • Bücher
  • Sonnen- und Insektenschutz
  • Gewand von Shirts über Hosen bis zu Pullovern und Jacken
  • Reiseapotheke & Erste-Hilfe-Set

Checkliste 3: Das Handgepäck

  • Buch, Zeitung und kleine Spiele
  • diverse Ersatz-Akkus, Kabeln und Kopfhörer
  • Erlaubte Verpflegung wie Kekse
  • Travelgum und sonstige Mittel gegen Übelkeit
  • genaue Überlegungen bezüglich der Vorschriften (wie viel darf in das Flugzeug mitgenommen werden, wie schwer darf es sein etc.)

Checkliste 4: Direkt vor der Abreise

  • Alles im eigenen Zuhause abgedreht (Licht, diverse Steckdosen, usw.)?
  • Fenster geschlossen und Heizung abgedreht?
  • Informationen zu Flug, Mietwagen und Hotel griffbereit dabei?
  • Boardingpass, Kreditkarten, Reisepass, Führerschein und Geld nicht vergessen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.