AUA steigert Passagierzahl Reisekompass Flugreise Airline

AUA zählt 1,4 Millionen Passagiere im August – Plus von knapp 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA), die zur Lufthansa-Gruppe gehört, darf sich über starke Passagierzahlen freuen: Im August wurden mehr als 1,4 Millionen Reisende gezählt, das war ein Plus von knapp 7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Vor allem die Routen innerhalb Europas habe eine gute Nachfrage verzeichnet; auf der Langstrecke waren vor allem die Flüge nach Asien gut gebucht.

Die Auslastung im August betrug rund 86 Prozent, ein Plus von mehr als 2 Prozent gegenüber 2017. Insgesamt hat die AUA im vorigen Monat 13.958 Flüge durchgeführt. Von Jänner bis August waren 9,2 Millionen Passagiere mit der rot-weiß-roten Airline unterwegs (plus 8,5 Prozent). Dabei betrug die Auslastung in den ersten acht Monaten des Jahres knapp 79 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.