Die USA locken Touristen aus aller Welt. Von pulsierenden Großstädten, zu beeindruckenden Landschaften – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auch begeisterte Radfahrer sollen künftig in den USA Urlaub machen.

Wir präsentieren euch die 3 schönsten Radtouren in den Vereinigten Staaten – vom Gebirge bis in die Tiefebenen.

Tour im Sabino-Canyon

In Arizona bietet sich die Sabino Canyon Recreation Area für einen ausgedehnten Fahrradtag an. Das Gebiet befindet sich nordöstlich von Tucson und begeistert mit seiner beeindruckenden Landschaft und Pflanzenwelt. Außerdem ist der Canyon autofrei – die gepflasterten Straßen gehören also ganz den Radfahrern.

Tour von den Toren New Yorks

Mehrere Millionen Touristen besuchen jedes Jahr New York, die wenigsten von ihnen kommen aber zum Radfahren. Wer seinen Besuch im „Big Apple“ mit einer spannenden Radtour und beeindruckender Natur veredeln will, der wird auf Long Island fündig. Der Bethpage Bikeway führt durch zwei State-Parks und entlang der über 20 Kilometer erkundet man nicht nur kleine Orte, sondern auch beeindruckende Feuchtgebiete.

Tour in den White Mountains

Auch die dritte Tour führt Radfahrer in den Bundesstaat Arizona, genauer gesagt in dessen Westen. Hier führt eine beliebte Fahrradroute durch die sogenannten White Mountains, sowie den Apache-Sitgreaves National Forest. Zahlreiche Flüsse und Seen und eine Route auf mitunter 2000 Metern Höhe machen diese Tour einzigartig.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.