Koffer, Sportschuhe, Flugzeugmodelle: Die österreichische Fluglinie will mit dem Online-Verkauf von Waren aller Art mehr Geschäft machen.

Medienunternehmen tun es, Hotels und Restaurants ebenso – und natürlich wollen sich auch Fluggesellschaften nicht potenzielle Umsätze im E-Commerce entgehen lassen. Für die Airlines ist der Verkauf von Merchandising-Produkten ja direkt im Flugzeug traditionell nichts Besonderes. Doch viel mehr Geschäft winkt im Internet. Nun hat Austrian Airlines (AUA) ein neues Online-Portal eröffnet. Auf jetshop.austrian.com können Produkte unterschiedlicher Art gekauft werden – vom unvermeidlichen Flugzeugmodell über Koffer und Taschen bis zu Sportschuhen. Auch Wasserflaschen, Kappen, Socken, Schals, Armbänder, Kugelschreiber sind im Internet bei der österreichischen Fluglinie zu bestellen. Im neuen Online-Shop sind auch durchaus renommierte Marken wie Calvin Klein oder Liebeskind zu finden; ab Oktober soll es außerdem eigene Puma-Sneakers im AUA-Design geben.

AUA-Produkte auch am Flughafen

Es muss aber nicht unbedingt das Internet sein. Außer im Online-Geschäft können die Waren auch in 2 Shops am Flughafen Wien gekauft werden: Im Welcome-Shop an den G-Gates und bei „Watch & Jewelry“ bei den F-Gates gibt es einige davon direkt zu kaufen.

Meilen von und für Miles & More

Angesprochen werden sollen vor allem AUA-Fluggäste, die pro ausgegebenem Euro bis Ende September noch 2 Prämienmeilen für ihr Miles & More-Konto erhalten; danach wird es 1 Meile pro Euro geben. Außerdem können die Produkte teilweise oder (bei ausreichend Meilen) zur Gänze mit den Meilen bezahlt werden.

1 Comment

  1. Na dann viel Erfolg und gute Geschäfte! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.